«Gerechtigkeit geht auch durch den Magen»

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Ausland)

Gemüse noch selber schneiden – schmackhaft, aber nicht unbedingt „fast“

Carlo Petrini war früher Messdiener. Als Erwachsener gründete er die Slow-Food-Bewegung. Nun schreibt er für den Papst und setzt sich für Geflüchtete ein. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/gerechtigkeit-geht-auch-durch-den-magen

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search