Gunnar Kaiser: Das Impferium schlägt zurück

 in VIDEOS


Betrachtet man die medizinischen und philosophischen Implikationen der Immunisierung gegen das Coronavirus, dann wird schnell deutlich, dass es gegenwärtig mehr um den wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Nutzen der Biotechnik geht als ums Wohl der Menschen einer Zukunftsgesellschaft. Doch die Spritze – der heilige Gral, der uns ein langes Leben in Glück und Wohlstand verspricht – könnte sich als unglückbringender Talisman entpuppen, der noch mehr und noch unbekanntere Geister herbeiruft, anstatt die alten zu vertreiben.

Showing 3 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Das ist schon richtig gedacht, durchdacht, betrachtet , dear Mr. Kaiser,

    nur – hilft uns die philosophische Betrachtung nebst Aufklärung durch die Philosophie allein gar nicht, die näher rückende Armee der Zwangsspritzen ist gegen Human-Philosophie immun.

    Mit Worten ist die sowieso nicht aufzuhalten, nur noch mit Taten, Tatwerkzeugen wie Verweigerung, Widerstand – das Wort als Aufruf dazu.

    Nun muss also auch die Philosophie aus ihrer gewissen Comfortzone raus, kann sich nicht raushalten, der blanke Geist allein wird nicht mehr helfen, konnte er ja nie wirklich.

     

     

     

     

     

  • ak
    Antworten
    https://www.youtube.com/watch?v=mU75Px8z6Qo

    Sind Bratwurstverweigerer egoistisch?

     

     

    Ein Vorwurf in wenigen Sekunden entkräftet.

     

    Hier in der Kleinstadt ist noch Weihnachtsmarkt angesagt. Die Stadt ist gerüstet. Lichterketten, Jede Menge abgehackte Tannen als Deko. Jedoch als BratwurstablehnerIn darf niemand mehr über den Marktplatz schlendern. Geschweige denn dass ohne G niemand mehr Bus oder Bahn benutzen darf, so dass ich von nun an hin und her fahre, um Sohn zum Minijob zu kutschieren so dass  auch der letzte Passagier im Regionalzug nicht allein sitzt….Ich wünschte ich könnte darüber lachen.  Dachte immer wir sollten weniger Auto fahren, wegen Klima und so. aber das kommt vermutlich als nächstes. Alle bleiben brav zu Hause. Immer.

    Die Johns Hopkins University hat schon gemeldet. Pandemische Zeiten werden noch Jahre andauern. Vor allem weil Sritzquote nicht hoch genug sei.

    https://publichealth.jhu.edu/2021/what-is-herd-immunity-and-how-can-we-achieve-it-with-covid-19

  • Volker Birk
    Antworten
    Faschismus geht nicht von selber weg. Und leider auch nicht durch gutes Zureden.

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search