Kein Durchblick vom Amt.

 in Politik (Inland)

Die Kosten einer Brille bei Hartz IV und Sozialhilfe sowie „verfassungskonforme“ 2,70 Euro pro Monat, die im Sparschwein landen sollen. (Quelle: Aktuelle Sozialpolitik)
https://aktuelle-sozialpolitik.de/2020/06/14/kein-durchblick-vom-amt/#more-10298

Showing 3 comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    jaja, freilich – alles im Regelsatz enthalten !

    Gäbe es die ( Wegwerf)Brille nicht, für 1.99 beim Billigladen, müsste ich blind wie ein Maulwurf durch die Gegend irren und könnte kein einziges Wort lesen, wo auch immer.

    Aber die Brille allein ist es ja nicht – das gesamt umfängliche Leben als ‚Leistungsempfänger‘ oder Armutsrentner ohne Anspruch auf Sozialleistungen ( noch schlimmer weil kein Anspruch auf Heizkosten u.s.w ), ist das was man ‚zum Sterben noch zuviel‘ nennt, ein Leben in gesellschaftlicher Teilnahme ist nicht möglich.

    Es ist Offener Vollzug eines Unrechtssystems, spazieren gehen kannst du viel…

    Gäbe es die zivilgesellschaftlichen Hilfevereine nicht, wäre die nächste Zwangsräumung längst schon wieder gelaufen.

    Politiker, die mit 10 bis 20 tausend monatlich nach Hause gehen und eine solche menschenverachtende Politik sich ausdenken und durchsetzen – sind Dreckschweine !

    Nun ist plötzlich ungeheur viel Geld da ( war es immer eigentlich ) um die Wirtschaft ‚abzufedern‘, nicht die Armen. Nächstes Jahr wird zudem die Rentenerhöhung ausfallen – die Armen werden die Verschwendung also wieder bezahlen müssen.

    Wann werden die 10 Millionen Ver- und Mißachteten endlich aufstehen und dieses Politiker-Dreckschweine-Gesindel aus ihrem Saustall vertreiben ?!

     

     

     

     

     

     

  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    tja…

    das sind Haßkommentare, nicht wahr ? – und die kommen vom Haß !

    Wo sonstige ‚gewichtige‘ Stimmen schweigen – die von Wecker gehört leider auch dazu – muß ich meine eben erheben, um für soziale Gerechtigkeit wenigstens radikal anzuklagen.

    Eine gleich zwiefach-ellanlange Liste von Politikerschweinereien könnte ich aufzeigen, on top aber immer noch die abscheulichsten derer:

    Nr. 2 – der gesamte monströse Beamtenapparat zahlt keinen cent in die Rentenkasse, genehmigt sich aber die höchsten Renten selbst: Politikerdreckschweinerei ! – ist wohl wegen der besonderen Vernatwortung für die Bürgerschaft, die sie ja nicht erbringen.

    Nr. 1 ( immer noch ) – Empfängern von ‚Sozialleistungen‘ wird das Kindergeld als Einkommen von der ‚Leistung‘ abgezogen, bekommen es also nicht ! Zu so einer Politik können nur Dreckschweine fähig sein.

    Eine Politiker-Dreckschweine-Zuchtanstalt also der Bundestag.

     

     

     

  • Avatar
    Bio-Abfall
    Antworten
    Konjunkturpakete sind die vollen Fleischtöpfe an denen sie sitzen und sich fett fressen.

    Eine Brille braucht es da nicht mehr um zu sehen, siehe Gabriel.

    Der Missbrauch fremder Rechtsgüter, die Armuts-Industrie, ist ein Geschäftsmodell der BRD und wird per  GESETZ  geregelt, seit 15 Jahren schon. Gleichberechtigung Art. 3 GG ist schwer zu verstehen, den Roten kann ich`s nicht erklären, die Grünen sind wie immer ahnungslos, die Christlichen haben schon immer alles was geht zielführend geräubert. Die breite Mitte unterstützt dies durch schweigen, wie immer.

    Die alte Welt ist Ausbeutung, ohne Menschenrecht.

    Die alte Welt ist die riesige Umweltzerstörung und das kranke Wachstum was daraus entsteht, das ist saudumm den wir haben ja nur eine ERDE.

    In den Niederlanden habe ich gesehen wie riesige Menge Blumen geschreddert wurde, mit Gummiband und Plastikhüllen!!!, vermutlich BIO-Abfall für die Felder der Landwirte?! Nur ein schlechtes Beispiel? Nein, weit gefehlt.

    Persönliche Verantwortung fürchtet keiner unserer Gewählten, fast schon egal auf welcher Ebene, anders ist das zielführende Handeln nicht mehr zu erklären.

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search