Lüül: Verbrannte Erde

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Es gibt eigentlich nur zwei Künstler, die man auf diese Wiese spiegelverkehrt schreiben kann: ABBA und Lüül. Letzterer ist natürlich politisch relevanter. Der Liedermacher schrieb das erste Lied, das quasi als Rückblick auf die Corona-Ära verstanden werden kann. Mit „Verbrannte Erde“ meint er vor allem Freundschaften, die dem negativen „Wind of Change“ nicht standhalten konnten. Auch die Pharma-Riesen kriegen ihr Fett weg. Einer der wenigen Aufrechten, Teilnehmer auch am Musikprojekt „Protestnoten“, zeigt sich hier weder nah am Puls der Zeit.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search