Marketa Irglova: Mary

 In Allgemein, MUSIKVIDEO/PODCAST

„Dieses Lied könnte Ihnen gefallen, wenn Sie auch Tori Amos, Loreena McKennit und Enya mochten.“ Trotzdem ist die Songwriterin und Pianistin aus Tschechien natürlich etwas ganz Eigenes. Berühmt wurde sie vor Jahren mit dem Musikfilm „Once“. Nun hat sie schon ihre zweite CD mit eigenen Songs herausgebracht. Zauberhafte Stimmung, die u.a. durch den Einsatz einer Harfe, durch Mehrstimmigkeit und Chöre erzeugt wird, die sich gegen Ende steigern. Die Geschichte eines Mädchens, das noch so viel Leben vor sich hat – an der Schwelle zum Erwachsenwerden.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!