Nena: 99 Luftballons

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Nach Nenas mutigem Auftritt war ich auf der Suche nach ihrem anspruchsvollsten Lied. Nun ja, vielleicht ist es immer noch dieses: letztlich ein klares Anti-Kriegs-Lied. 99 Düsenflieger fühlen sich wie Captain Kirk und 99 Kriegsminister halten das Streichholz an den Benzinkanister. Ein Hauptwerk der „Neuen Deutschen Welle“ der 80er.

Showing 4 comments
  • Schmitz Leonhard
    Antworten
    Ich finde das sehr mutig von NENA und anderen Künstler, wie jetzt auch Eric Clapton. Ich selbst spiele zwar in einer „Hobby“ Oldieband – und vermisse auch die Auftritten mit unserem Publikum und Fans
  • Andreas
    Antworten
    Hach ja, die guten alten Zeiten… Wisst ihr noch? Damals, als die Menschen noch nicht in „Boxen“ gepfercht wurden… Als wir noch frei herumlaufen konnten… und frei atmen… Das waren noch Zeiten!

    Apropos, kann man davon heute noch Platten kaufen? Oder wie macht man das heute, wenn ein Lied nochmal in die Charts kommen soll?

  • Gabriel Müller-Huelss
    Antworten

    Kultur & Kreativwirtschaft – Überleben oder überflüssig?

    Der Talk mit Jens Lehrich und seinen Gästen: Julia Neigel, Gabriele Gysi, Philine Conrad und Dr. Kirsten König.

    https://www.youtube.com/watch?v=hBxUtaSnNUU

    Hochinteressante Talkrunde, in der auch das Thema MUT eine Rolle spielt. Nenas Auftritt vom Sonntag wäre sicherlich auch zur Sprache gekommen, hätte er etwas früher stattgefunden.

    Spannende knapp zwei Stunden – Empfehlenswert.

  • Gabriel Müller-Huelss
    Antworten
    Nena hatte wohl ein nicht abgesagtes Konzert auf Rügen. So schreibt Spiegel Online im Teaser darüber:

    »Jeder macht, was er will«

    »I don’t fucking care!«, rief Nena den Coronaregeln in Berlin entgegen. Einige Konzerte ihrer laufenden Tour wurden daraufhin abgesagt. Auf Rügen trat sie nun auf – wie die Predigerin einer kruden, neuen Welt.

    https://www.spiegel.de/kultur/musik/nena-konzert-auf-ruegen-jeder-macht-was-er-will-a-ef27703f-a665-4a5f-913c-f1d2afc1bd68

    Der Rest – wenn ihn denn jemand braucht – ist hinter der Bezahlschranke zu finden.
    I don’t fucking care!

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search