Perlman spielt Barber: Violinkonzert, 2. und 3. Satz

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Neben dem Adagio wohl eines der schönsten Stücke des „Spätestromantikers“ Samuel Barber (1910-1981). Sublim, elegisch, ergreifend. Itzhak Perlman erweist sich mit seinem auch aus „Schindlers Liste“ bekannten Zauberton auch hier als der ideale Interpret.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search