Rechte gegen Menschenrechte

 In Politik

Innenminister Seehofer, Salvini und Kickl beraten in Innsbruck über Abschottung Europas. Proteste gegen staatlichen Rassismus in Italien. (Quelle: Junge Welt)
https://www.jungewelt.de/artikel/335890.rechte-gegen-menschenrechte.html

Anzeige von 3 kommentaren
  • Volker
    Antworten
    Zweiter Anlauf.

    Was sagt Franziskus dazu, schließlich steht der Petersdom in Rom und Italiener sind brave Katholiken, also Christen? Es wäre wohl ein Leichtes, die Gemeinde herbei zu trommeln, auf die Straße zu schicken, um die Rechte Bande von „Scheiß-Regierung“ irgendwo sicher einzugruften, einschließlich unser aller Kreuz Seehofer sowie sämtlich stinkende Braunsocken aus gleicher Höllen-Züchtung. Exorzismus aus Menschlichkeit – ja, in Gottes Namen schon!
    Mein Gott, wie konntest du nach sieben Tagen solch ein Chaos veranstalten, Menschen hervorbringen, die nichts anderes im Sinn haben als sich gegenseitig in die Hölle zu bomben.

    Anmerkung: Demnächst verschicke ich Kommentare per Brieftaube 🙂

  • Luja sog i...
    Antworten
    Inoffiziellen Angaben zu Folge soll, wie einst das Drachenblut Wolf Biermann nun auch die christliche Anwaltschaft „Diese Wirtschaft töten“ Papst Franziskus eine Rede zur „Schiffe versenken Politik“ der Wertegemeinschaft an die vermeintlich christlich gläubigen Mitglieder der Ohnsorg-Theater GmBH (auch bekannt unter der irreführende Bezeichnung Bundestag) sowie zusätzlich auch dem Europäische Parlament halten dürfen.

    Um Unruhen wie sie bei der Rede des Drachenblutes die Folge waren zu vermeiden, soll die Übertragung in Form einer Aufzeichnung der Rede der christlichen Anwaltschaft „Diese Wirtschaft töten“ Papst Franziskus um Mitternacht Europäischer Zeit (Tag nicht bekannt) nach einer für die Allgemeinheit zumutbaren gründlichen Überarbeitung in aller Mainstream veröffentlicht werden. Wie aus hochrangigen Kreisen zu erfahren war, bedarf es auch noch zuvor eine lange gründliche Beratung, damit zum Schutz aller Bürger der Wertegemeinschaft diese Sendung dann für frühreife Zuschauer über 100 Jahren frei gegeben werden kann.

  • Farbenspiele ohne MR
    Antworten
    Sondergerichte der BRD sind nicht in der Pflicht Menschenrechte anzuerkennen!

    Warum sollte sich ausgerechnet rechts daran halten? Weil sie von den linksradikalen als braune Brühe bezeichnet werden vielleicht?? Da ist die grüne Brühe ein wenig auf dem Holzweg 😉 die rote Brühe auch!!!

    Diese Welt-Wirtschaft ist auf Raubzug und wird politisch gut unterstützt. Beispiele gibt es genug, bei der Fortentwicklung sind keine GR, MR, hinderlich. Rot/Grün hat es eingeführt, also bitte keine Beschwerden, auch nicht beim BVerfG, dem Bollwerk GEGEN das Grundgesetz, MR.

    Herzlichen Glückwunsch! Es winken großzügige Preise für Umwelt und Frieden und Prämienzahlungen aus dem Steuersäckel, Schmiergeld für Gestalter der neuen Welt-Ordnung, OHNE  MENSCHENRECHTe.

    Das Spiel ohne Grenzen hat lange schwarze-Brühe Tradition!

     

     

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!