Sklavenhändler-Statue vom Sockel geholt

 in Politik (Ausland)

Schon seit Jahren gab es in Bristol wegen der Statue eines Sklavenhändlers Streit – jetzt haben sie Teilnehmer einer Anti-Rassismus-Demo ins Hafenbecken geworfen. „Zutiefst schändlich“, befand Innenministerin Patel. (Quelle: tagesschau.de)
https://www.tagesschau.de/ausland/bristol-statue-101.html

Comments
  • Avatar
    Gottes verlorene Seelen
    Antworten
    Bis in den heutigen Zeiten? Das können nur UNGLÄUBIGE gewesen sein!

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search