Söder sind die Armen egal

 in Politik (Inland)

Mit seinem Vorstoß zur FFP2-Maskenpflicht liefert Markus Söder ein Lehrstück dafür, wie Arme von der Politik vergessen werden. Gerade in der Corona-Krise ist das fatal. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/bennyk/soeder-sind-die-armen-egal

Showing 2 comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Äh ja Lehrstück.

    Nix Neues betreff Verachtung, Arme für ihre Armut auch noch zu belohnen. Wer arm ist und zu faul zum Buckeln, sollte auch nichts essen, es sei, er buckelt sich brav zu Kreuze, dann wird’s ihm gewährt, das Buckeln bei Tafel.

    Nach Merzens Logik (Blackkanzler auf Abruf)  verhalten sich soziale Zuwendungen wie Streicheleinheiten, sprich: ein geschundener Buckel gewöhnt sich an Pflege, hält beide Hände auf und fordert mehr als Abfälle sogar. Hartz IV gleicht einer Seuche, Rot/Grün riefen Pandemie aus, Hilfsbedürftige wurden und werden als mutierfreudige Viren eingestuft, die es auszurotten gilt.

    Ja, ausrotten mit Stumpf und Stiel, vertreiben, aushungern, erfrieren lassen, im Namen sozial-christlicher Würdelogik, nach dem Prinzip bestrafender Kreuzigung.
    Söder und seine gottesfürchtige Partei christlicher Werte, der Auf- und Abschaum sich ausbreitender Geschwüre, sie alle streben nach Macht im Wettbewerb. Warum nur – gibt es dafür Sonderbedarfsansprüche für bedürftige Killerpolitiker (in Anlehnung an Killervirus), verschwörungstheoretische Billionenzuweisungen, als Almosen ausgeschüttet? ++ glucks ++

    FFP2 statt Butter und Brot, Knast für alle (außer den Freigesprochenen mit Attest)? Werde mich übend dem Zugrunderechnen meines Warenkorbs widmen, da Söder überall, und Hessen auf schwarzgrüner Schleimspur schlittert, vereint mit Macht und Großkotz Bankenmafias Turnschuhstrampler.

     

  • Avatar
    cource
    Antworten
    die deutlich höhere sterberate pro einwohner in süddeutschland könnte auch mit der dort deutlich höheren strahlenbelastung: radon/uran/tschernobylwolke usw. zusammenhägen zusätzlich kommt dann noch für alle deutschen die strahlenbelastung durch  röntgenuntersuchungen/fernflüge—jegliche strahlenbelastung kann sich dabei genetisch auswirken und wenn man jetzt noch die unzähligen lebenslangen impfungen dazuzählt ist es ein wunder das der mensch überhaupt noch existiert

Schreibe einen Kommentar zu Volker Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search