Stunde der Hardliner

 In Politik (Inland)

Ein hartes Durchgreifen der Justiz gegen randalierende Gipfelgegner hatten Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) am 8. Juli gefordert, als der G-20-Gipfel in der Hansestadt zu Ende ging. Hamburgs Justiz lässt sich das nicht zweimal sagen. Noch immer sitzen 28 Gipfelgegner mit fragwürdigen Begründungen in Untersuchungshaft. Am Montag stand der erste Gefangene vor Gericht. Das Urteil: Zwei Jahre und sieben Monate Haft. (Quelle: Junge Welt)

https://www.jungewelt.de/artikel/317192.stunde-der-hardliner.html

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!