Udo Lindenberg: Wir werden jetzt Freunde

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Mit Udo Lindenberg ist es ja ein bisschen wie mit der SPD: Er hat seine Verdienste, aber die liegen alle schon sehr lange zurück. Allerdings hat sich der Rock-Urgreis in der Flüchtlingsfrage klar pro Willkommenskultur positioniert. „Wir werden jetzt Freunde“ bedeutet mehr als einander nur zu tolerieren (zu ertragen) – eine Utopie vielleicht, aber eine, die in vielen Einzelfällen wahr werden kann und so mithilft eine menschlichere Gesellschaft zu schaffen. Von vergleichbaren Pro-Asyl-Liedern unterscheidet sich Udo vor allem durch sein Sprache: „Scheißharte Zeit“ oder „Die Penner vom Amt“. Und erreicht mit seiner Botschaft ein ganzes Stadion – wichtig in dieser Eisenzeit.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=1-mUctAq7bI[/youtube]

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!