Warum die Küken sterben müssen …

 In Politik (Inland), Umwelt/Natur

Nun ist es höchstgerichtlich beschlossen: Das Schreddern und Vergasen männlicher Küken bleibt (vorerst) geltende Praxis. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/warum-die-kueken-sterben-muessen

Anzeige von 4 kommentaren
  • Avatar
    Piranha
    Antworten
    Und Klöckner torkelt völlig macht- und ziellos durch die Bonzenstuben – nicht nur durch die von nestlé.

    Gestern hatte ich mir ein paar sachbezogene Fragen überlegt, die ich ihr bei  https://www.abgeordnetenwatch.de/  stellen wollte und musste entdecken, dass die  Fragefunktion bei ihr abgeschaltet wurde.

    Wie kann man sich nur so eine Blöße geben. Wovor hat sie Angst? Denn dass da niemand mit Beschimpfungen durchkommt, dafür sorgen die „netiquett-Regeln“ dieser Webseite und die Moderatoren.

    Wenn sie überhaupt mal etwas verkünden darf, dann vermutlich nur das, was ihr Joachim Rukwied ins Ohr flüstert. Rukwied ist u.a. Aufsichtsrat bei der Südzucker AG

    Ganz zu schweigen von Johannes Röring

    trat 1986 in die CDU ein und gehörte von 1987 bis 1995 dem Vorstand der CDU in Vreden an. Seit 2005 ist er Mitglied des Deutschen Bundestages und ordentliches Mitglied in den Bundestagsausschüssen Ernährung und Landwirtschaft[3] sowie stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit.

    Nie war der Spruch angemessener: der Bock wird zum Gärtner.

    Hier zur Erinnerung, was die Anstaltsleiter im Dezember 18 zeigten:

    https://www.youtube.com/watch?v=HzImYVRJd6c

    Klöckner wird diesen Herren ganz sicher ihre hübschen Zähne nur lächelnd zeigen, aber niemals kampfbereit.

    Ich möchte auch nochmal an meinen Boykottaufruf bzgl. nestlé erinnern.

    Eine Liste der Produkte ist hier zu finden:

    http://www.der-apfelgarten.de/diese-marken-gehoeren-zu-nestle-alphabetische-liste/

     

  • Avatar
    Piranha
    Antworten
    PS:

    auch Mann, Sieber hatten im Dezember 2018 einen wichtigen und vertiefenden  Beitrag zu diesen Verknüpfungen (vergl. Die Anstalt) gesendet:

    https://www.youtube.com/watch?v=IZAoTcdvLNw

    Ist es nicht traurig, dass die größte und medienwirksamste Aufklärung über das Kabarett geschieht?

  • Avatar
    Volker
    Antworten

    Wie kann man sich nur so eine Blöße geben. Wovor hat sie Angst?

    ++glucks++ Es könnte ja jeder daherkommen und sonderbare Fragen stellen, die Klöckner auch nicht beantworten kann oder darf, dafür wurde sie schließlich als Bundesministerin für Nahrungsbeschaffungswirtschaft im Amt gepampert, sogar mit Verantwortung, quasi als Süßstoff für fettleibige Konzerne pudergezuckert.

     

    P.S. Bevor mir der Himmel auf den Kopf fällt, höre ich Herman van Veen … 🙂

     

  • Avatar
    Ruth
    Antworten
    Vorschlag:

    Aufkleber mit geschredderten, männlichen Küken; guten Appetit!

    Ist naiv, was soll’s!

    Eine höchstrichterliche Entscheidung; bravo, so geht “ Tierwohl „!

    Entsetzlich!

     

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!