Yael Deckelbaum: Prayer of the mothers

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Männer planen und führen Kriege, Frauen gebähren Kinder als Kriegsnachschub, lächeln an der Seite von Krieg führenden Politikern, unterstützen diese „moralisch“, halten ihnen den Rücken frei… so weit das traditionell Bild. Höchste Zeit für einen friedlichen Aufstand von Frauen, die sagen: „mit uns nicht“. Im Oktober 2016 brachen tausende Frauen jüdischer und palästinensischer Herkunft von Nord-Israel auf und marschierten nach Jerusalem. Zweck des „March of hope“: die Forderung nach Frieden. Diese Sängerinnen stehen im Mittelpunkt des schönen Videos: „Yael Deckelbaum fit. Lubna Salame, Daniel Rubin, Miriam Tukan, Rana choir, the Hebrews of Dimona and singers from all sectors and religions of israeli society.“

 

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search