Aldous Huxley 1958 über die Kontrolle der Massen 2017

 in VIDEOS


„(Es wird eine Gesellschaft entstehen) in der die Seelen der Massen so manipuliert werden, dass die Menschen (die unmenschlichen Bedingungen) nicht nur akzeptieren, sondern sie geradezu lieben.“ Aldous Huxley (1894-1963) war ein britischer Schriftsteller. Sein bekanntestes Werk ist der 1932 erschienene dystopische Roman „Schöne neue Welt.“ Der Roman besitzt gerade heute große Aktualität, da er eine eher „sanfte“ Diktatur beschreibt, die die Bürger einerseits verweichlicht, ihren Geist andererseits so manipuliert, dass sie über den von der Regierung gesetzten Rahmen hinaus kaum zu denken vermögen.

Comments

Schreibe einen Kommentar zu Hope Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search