Alexanders CD-Tipp der Woche: Erwin R. – Host schon gheat?

 In Alexander Kinsky, CD-Tipp

Erwin R., der Grazer Liedermacher, veröffentlicht am 18.10.2019 digital und am 25.10.2019 auf CD bei Sturm & Klang sein Album „Host schon gheat?“: Das ist bodenständiger, akustisch herrlich ungeschliffener, so richtig geschert steirischer Austrofolk. ehrlich empathisch, ob es um ihn selbst geht, um die Natur und die Mitmenschen oder um allgemeine Lebensweisheiten.

Erdig gitarrendominiert und gradlinig ursteirisch singt dieser Erwin R., ein sensibler Bobachter und solidarischer Welt- und Zeitanalytiker.

Neie Version gibt sich als selbstbewusste Standortbestimmung.

Flut bringt Lebensweises.

Funkn vereint inhaltlich das Bisherige zum kleinen Motivationsschub.

Mei Freind ist das stärkste Lied des Albums, es geht extrem unter die Haut – für einen ermordeten Freund, der offenbar ein typischer „Gutmensch“ war.

Werter Hr. Bürgermeister versucht´s kurz und knapp mit einem frommen Wunsch an die Politiker.

Er follt entwirft in ein paar Liedminuten ein eindringliches Zeitbild in kalter Zeit.

A Mensch is a Mensch, bei Konstantin Weckers Grazer Konzert im August 2019 live vorgestellt, ist das wichtige solidarische Statement zum Flüchtlingsthema.

Host schon gheat? (I bin jo wirklich ka Rassist) schließt an dieses Solidaritätsbekenntnis an, wie Weckers D´Zigeiner san kumma sich teilweise in die Ausgrenzer hineinversetzend.

L.m.o.a.O. antwortet auf die z´widere Welt mit der freiwilligen Selbstzügelung, mit Individualität statt Anpassung.

Für die Polizist*inn*en erinnert an den Ambros-Klassiker Du bist a Polizist, aber Erwin R. ist konkreter, er geht einfühlsamer auf die zu kritisierende Person ein, versucht, sie von ihrem guten Kern her für Empathie (zurück) zu gewinnen.

Es Richtige haben mit Erwin R. alle gemacht, die sich letztlich umsonst gegen den Bau des Murkraftwerks in Graz eingesetzt haben. Hier muss Konstantin Weckers Lied-Leitsatz leider einmal mehr gelten – Es geht ums Tun und nicht ums Siegen.

Zwei Bonus-Singleversionen (Neie Version und Funkn) runden das Album hitverdächtig ab.

Erwin R. hat einfach das Herz am richtigen, solidarischen Fleck. Man hört´s in jedem seiner Lieder.

 Die Homepage von Erwin R.: http://www.erwin-r.com/

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!