Alexei Volodin: Chopin, Nocturne cis-moll

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Die Befürchtung, dass die Russen kommen, ist ja wieder allgegenwärtig im neuen Kalten Krieg. Hier kam zum Glück ein ganz toller in den Münchener Herkulessaal: der Leningrader Pianist Alexei Volodin. Das elegische Musikstück Chopins wurde eindrucksvoll auch im Film „Der Pianist“ von Roman Polanski sowie in „Frantz“ von François Ozon eingesetzt.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!