Allein und verwundbar

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Inland)

Vor dem Coronavirus sind alle gleich, heißt es. Doch das ist nicht wahr. Die sozialen Unterschiede schmerzen mehr denn je. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/elsa-koester/allein-und-verwundbar

Comments
  • Avatar
    Gerold Flock
    Antworten
    1. Wohngeldzuschuss
    2. Kinderzuschlag
    3. Aufstockung mit Arbeitslosengeld II (Hartz IV)

    Die aktuelle Situation führt zu finanziellen einschnitten.

    Leider können wir euch keine Infos zu den Höhen der verschiedenen Unterstützungen geben, denn diese sind individuell und müssen im Austausch mit den Zuständigen Bearbeitern besprochen werden. Nach mehreren Aussagen ist die Aufstockung mit Arbeitslosengeld II die empfehlenswerteste Möglichkeit. Trotzdem am besten alle 3 Varianten in Betracht ziehen. Das ganze wie folgt:

     

    1. Wohngeldzuschuss könnt Ihr beim Amt für Wohnen. Wehringerstraße 87, 81541 München beantragen

    Hier müsst ihr diese Formulare ausfüllen https://www.freistaat.bayern/dokumente/leistung/978091781416

    (siehe unter dem Reiter Formulare)

    Laut unserer Auskunft ist die aktuelle Bearbeitungszeit leider 5 Monate.

     

    1. Kinderzuschlag könnt Ihr gleich online hier beantragen https://con.arbeitsagentur.de/prod/kiz/ui/start

     

    1. Aufstockung mit Arbeitslosengeld II

    Hier meldet Ihr Euch telefonisch bei Eurem zuständigen Sozialbürgerhaus (http://www.muenchen.de/dienstleistungsfinder/muenchen/1060763/)

    Dort werden dann Eure Personalien aufgenommen und zur Bearbeitung an die Fachabteilung weitergegeben. Dies setzt sich dann mit Euch für das weitere Verfahren in Verbindung setzten.

    Damit Ihr Euch einmal einlesen könnt hier noch ein paar Infoseiten:

    Mietobergrenze: https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Sozialamt/Mietobergrenzen.html

    Allgemeine Infos und Formulare zum Arbeitslosengeld II: https://www.arbeitsagentur.de/arbeitslos-arbeit-finden/download-center-arbeitslos#1478809808529

    https://www.arbeitsagentur.de/datei/merkblatt-algii_ba015397.pdf (besonders Punkt 8)

    Laut unserer Auskunft ist die aktuelle Bearbeitungszeit 2,5 Monate.

     

    Allgemein gilt, dass Ihr Eure Lohnbescheinigungen für die Beantragungen benötigt. Kommt daher bitte reichzeitig bei uns vorbei, falls ihr die noch nicht habt.

    Bitte informiert Euch schnellstens über die jeweiligen Zuschüsse und beantragt diese dann gleich (d.h. noch im März), damit Euch so schnell wie möglich die Unterstützung erreicht.

    Der Staatsapparat?

    Es scheint wahrscheinlich, dass der Staat die erste Institution war, die Eigentum angehäuft hat um unter ihrer Kontrolle Überschüsse zu erschaffen, Überschüsse, die ihm wirkliche Macht über die sozialen Bedingungen gaben, unter denen seine Subjekte existieren mussten. Diese Überschüsse erlaubten es ihm, verschiedene Institutionen zu entwicklen, die seine Macht verstärkten: Militärische Institutionen, religiöse/ideologische Institutionen, bürokratische Institutionen, polizeiliche Institutionen und so weiter. Somit kann der Staat von seinen Ursprüngen her, als Kapitalist aus eigener Kraft gesehen werden, mit eigenen spezifischen wirtchaftlichen Interessen, die präzise dazu dienen, seine Macht über die Bedingungen der sozialen Existenz zu garantieren. Wie jeder Kapitalist bietet der Staat einen spezifischen Dienst für einen entsprechenden Preis an. WOLFI LANDSTREICHER

    Was geht ab? – Die Corona-Virus-Pandemie und die „Tyrannei des Wachstums“ bzw. „Die Diktatur des Profits!“

    https://anarchypeaceangel.jimdofree.com/lesestoff-startseite/152-was-geht-ab/

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search