#allesaufdentisch: Volker Bruch interviewt Prof. Michael Meyen

 in VIDEOS


Die Aktion #allesdichtmachen, die seinerzeit viel Staub aufwirbelte hat ein Nachfolgeprojekt hervorgebracht. Es heißt #allesaufdentisch und arbeitet im Gegensatz zum Vorgänger nicht mit Ironie und Satire. Auf dieser Seite findet Ihr eine Fülle von Interviewvideos im Format von ungefähr einer halben Stunde. Ein Küstler spricht jeweils mit einem Experten oder Wissenschaftler. Die Prominenz hat sich zwar bis auf Volker Bruch, Wotan Wilke Möhring und wenige andere vornehm zurückgehalten – dafür können Kenner der Materie eine ganze Reihe besonders aufrechter Akteurinnen und Akteure wiedererkennen und zwar sowohl auf der Seite der Kunstschaffenden als auch auf der der Experten. Ich nenne hier nur Jens Fischer Rodrian und Alexa Rodrian, Gerald Hüther, Jochen Kirchhoff, Christian Kreiß, Norbert Häring, Felix Meyer, Roland Dühringer, Nina Proll und Miriam Stein. Auch auf HdS werdet Ihr von dieser Aktion noch einiges hören. In diesem Video befragt der „Babylon Berlin“-Star Volker Bruch den Kommunikationswissenschaftler Michael Meyen zum Thema „Faktenchecker“.

Comments
  • Gabriel Müller-Huelss
    Antworten
    Höchst spannend, aber auch sehr zeitaufwendig. So nach und nach werde ich mir diese Videos antun. Sehr interessant ist die Liste derjenigen, die sich dieser Aktion offensichtlich verweigern. Sie liest sich wie das Who-Is-Who der Corona-Apostel aus Politik, Medien, Wissenschaft und Industrie (z.B.: Spahn, Söder, Braun, Lesch, Precht, Drosten, Wieler, Ciesek, Buyx, Mertens, Papier und der Co.-Chef der Firma, die in Mainz An Der Goldgrube 12 residiert, Sahin).

    Nachzusehen auf der Homepage:

    https://www.allesaufdentisch.tv

    Dort ist auch eine Petition zu zeichnen, die einen Runden Tisch fordert, an dem die verschiedenen Meinungen diskutiert werden sollen. Derzeit sicher aussichtslos, doch eine große Anzahl an Unterschriften schafft die so dringend benötigte Öffentlichkeit!

    Den Initiatoren und Mitwirkenden sei an dieser Stelle schon einmal herzlich gedankt!

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search