André Heller: Bitter und süß

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

André Heller erzählt gestenreich und mit hoher Sensibilität in Stimme und Instrumentierung von einer Kindheit, vermutlich in Wien. Sein Vortrag ist dabei eher der eines Schauspielers als eines Sängers. Aus vielen farbigen Datails entsteht die Atmosphäre einer vergangenen Zeit mit ihren Gerüchen, Eindrücken und skurrilen Menschen. Ganz normale Kindheit? Nicht ganz. Immerhin wurde der Bub als „Zuckerjud“ beschimpft.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=Zj8Uclh1pM8[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search