Angelo Branduard: Laila Laila

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Das scheint der italienische Chanson-Veteran in eine Blume des Orients verliebt zu sein. Oder handelt es sich um dieselbe Dame, die Simon & Garfunkel meinten, als sie sangen: „Lailalai, lailalailailailalai, lailalei“? Rätsel der Kulturgeschichte. Wieder überzeugt Branduardi aber durch eine zärtlich dargebrachte singbare Melodie, mit einem Arrangement, das ein wenig nach Klassik klingt.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!