Angelo Branduardi: Momos Lied (italienisch/deutsch)

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Das Wundermittel gegen die Grauen Herren, die in letzer Zeit wieder verstärkte Aktivitäten entwickeln. Während die Version aus dem Film „Momo“ von Johannes Schaaf üppig orchestriert war, singt Branduardi hier allein auf der Bühne. Außergewöhnlich ist auch, dass er gleich selbst eine deutsche Übersetzung mitliefert. Witzigerweise haben im Film die Grauen Herren eine sterile Techno-Version des Liedes geschaffen, die den Wechsel der „Mentalitäten“ ankündigt – quasi ein transhumanistisches Liebeslied. Diese Version aber ist ganz schlicht und seelenvoll und macht auch dem Momo-Schöpfer Michael Ende Ehre.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search