Angst, Gewalt und Wut: Doch es gibt einen Hoffnungsschimmer

 in Politik

Die Wut muss sich gegen die richten, die den Krieg befeuern – nicht gegen jene, die unter ihm leiden. Was jetzt zu tun ist. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search