Arbeitsverweigerer sind nützlich für Arbeitnehmer

 In Politik (Inland), Wirtschaft

Die SPD, die Grünen, die Union und die FDP schufen Europas größten Niedriglohnsektor mit einem ebenso simplen wie kontraproduktiven Rezept: Sie machten das Angebot an Arbeitskräften so billig, dass die Nachfrage steigt. Dazu gehört, dass Millionen Erwerbslose gezwungen sind, schlechte Arbeitsbedingungen und niedrige Löhne anzunehmen. Niedriglöhne sind zwar eine wirksame Kosmetik für die Arbeitslosenstatistik. Aber der Preis ist zu hoch: Immer weniger Menschen können von ihrer Arbeit wirklich leben. (Quelle: Telepolis)
https://www.heise.de/tp/features/Arbeitsverweigerer-sind-nuetzlich-fuer-Arbeitnehmer-4262643.html

Anzeige von 3 kommentaren
  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Die hier aufgeführten Äußerungen/Meinungen (und viele andere) kenne ich, habe sie alle gelesen, wobei es mir jedesmal eiskalt den Rücken ‚runterlief – macht wirklich Angst, als wertlos bezeichnet zu werden.

    Allen Lohnabhängigen sei geraten, diesen Zynismus, diese Brutalität der Gut-Versorgten (wir sind es, die ihre Versorgung sichern, wer sonst) ernst zu nehmen und sich für derart menschenverachtende Politik nicht missbrauchen zu lassen, sprich: Zynismus wie Menschenverachtung zu eigen machen (oder zu eigen machen lässt (?), somit die sozial-gesellschaftliche Spaltung gar vorantreibend zu akzeptieren.

    Stichwort gesellschaftliche Spaltung. Wer spaltet? Das vorherrschende System? Nein. Das Sozialgefüge Gesellschaft spaltet sich selbst, mit der Bereitschaft sogar, nach unten zu treten.

    Davor fürchte ich mich,

  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Die hier aufgeführten Äußerungen/Meinungen (und viele andere) kenne ich, habe sie alle gelesen, wobei es mir jedesmal eiskalt den Rücken ‚runterlief – macht wirklich Angst als wertlos bezeichnet zu werden.
    Allen Lohnabhängigen sei geraten, diesen Zynismus, diese Brutalität der Gut-Versorgten (wir sind es, die ihre Versorgung sichern, wer sonst) ernst zu nehmen und sich für derart menschenverachtende Politik nicht missbrauchen zu lassen, sprich: Zynismus wie Menschenverachtung zu eigen machen (oder zu eigen machen lässt (?), somit die sozial-gesellschaftliche Spaltung gar vorantreibend zu akzeptieren.

    Stichwort gesellschaftliche Spaltung. Wer spaltet? Das vorherrschende System nur? Das Sozialgefüge Gesellschaft spaltet sich selbst, mit der Bereitschaft sogar, nach unten zu treten.

  • Avatar
    Greta T.
    Antworten
    Es ist nicht nur der hochgelobte und Menschenverachtende Niedriglohnsektor der geschaffen wurde. Es ist ein Rechtsfreier Raum entstanden indem strafrechtlich!!! Menschenarbeit fremd-verwertet wird, ausschl. zum Be-Nutzen des Staates, per Sozial-Gesetz! Das ist Verrat am Volk, an der Gesellschaft, an den Ärmsten in der Gesellschaft.

    Herzlichen Glückwunsch Deutschland, dieser Betrug war und ist perfekt, Gegenwehr ausgeschlossen. Rechtssicherheit und Würde sind bares Geld für die Politiker, Spielgeld für`s große Spiel der Politik.

    Mobilität wird GRÜN  und nur etwas teurer. Zum Eis essen nach Amerika…das schafft Arbeit.

     

     

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!