Aufruhr: Gesellschaft oder Gefängnis

 in Politik (Inland)

Eine der offensichtlichsten Charakteristiken der heutigen Gesellschaft ist unserer Ansicht nach die immer durchdringendere Präsenz der Kontrolle in jedem Bereich des sozialen Lebens. Kontrolle verstanden als die Fähigkeit einer Gesellschaft, die für unangepasst gehaltenen Verhaltensweisen ausfindig zu machen und zu bestrafen und weitere Zuwiderhandlungen zu verhindern, und somit die eigene Stabilität sicherzustellen. Was sich im Vergleich zur Vergangenheit verändert hat, ist nicht die Verhärtung der Gesetze, sondern die Fähigkeit, ihnen Respekt zu verschaffen. (Quelle: Neue Debatte)
https://neue-debatte.com/2022/03/18/aufruhr-gesellschaft-oder-gefaengnis/

Showing 2 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Sehr gut zusammengefasst,

    das Erziehungslagerland BRD, deutlicher nun seit diesem Pandemieschwindel, aber immer schon so gewesen, von Jahr zu Jahr schlimmer, für den Freien ein lebenslanger Spießrutenlauf, “ und munter drauf geschmissen, der Kerl muss Gassenlauf… „.

    Wer in diesem Land geboren wird, wird sein Leben lang nicht wissen was Freiheit ist, wird diese nie erfahren auch,

    und deshalb nie vermissen auch.

    Bis auf wenige die die Freiheit im Blut haben, gar nicht anders können als sich von Herrschaft zu befreien und die landen früh schon in einer extra-Erziehnungsanstalt innerhalb des Erziehungslagerlandes, später zwangsläufig im Regelvollzug der Zuchtmeister und wenn die Umerziehung nicht gelingt, stirbt er dort auch.

    Aber auch ausserhalb dieses Gefängnisses innerhalb des Staatsgefängnisses wird der Staatsbürgerhäftling am Ende in eine Sterbevorbereitungsanstalt verbracht, nicht einmal in Freiheit sterben darf er.

    Und versucht er sich dem Würgegriff des Staates zu entziehen und vielleicht ausruft : “ lasst mich in Ruhe, ich bin ein Freier Mensch ! “ –

    dann landet er im psychiatrischen Gefängnis, “ der Kerl ist nicht ganz dicht, behauptet ein freier Mensch zu sein „.

     

     

     

     

     

  • FreedomNews
    Antworten
    Der Volksconvoy war letztlich etwas ausgedünnt, die meisten haben Familie und Kinder, nach 4 Wochen mussten viel mal zurück…

    aber nun wieder zusammen, entschlossener denn jeh, “ the fight is goin on ! “ –

    Grossartige Rede der beiden hauptsächlichen Organizers,

    gestern Abend :  Peoples Convoy 3/22/22. Brian & Mike are back – YouTube

    für alle die es nicht verstehen können, greife ich einen Satz heraus:

    “ wir werden nicht aufgeben denn, wenn wir aufgeben dann hat das Böse gewonnen und dann ist unsere Freiheit weg, nicht nur unsere sondern auch die unserer Kinder und Enkelkinder  – und wir sind eine Familie, da wird niemand im Stich gelassen und wir werden diesen Kampf gewinnen !  Und es geht nicht um rechts oder links, es geht um unsere per Verfassung garantierten freiheitlichen Rechte.. “

    Das ist die Ausrichtung dieser Leute und ich bin begeistert.

    Das deckt sich genau mit dem Willen des Demokratischen Widerstandes hier ( um Anselm Lenz ), nur fehlen hier solche entschiedenen unerschrockenen Aktionen, freilich auch weil die Polizeigewalt hier brutalst eingreifen würde – dort in USA undenkbar, wer die Patrioten angeht der riskiert tatsächlich dann einen Bürgerkrieg – und die Patrioten sind die Freiheitskämpfer, diesbezüglich hat man hier allgemein ein völlig falsches Bild von ihnen.

     

     

     

     

     

     

     

     

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search