Barbra Streisand: Avinu Malkeinu

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


„Unser Vater, unser König, lass zu Ende gehen Pest und Schwert und Hungersnot über uns. Lass zu Ende gehen alle Unterdrückung und Verderben über uns. Schreib uns ein ins Buch guten Lebens. Erneuere über uns ein gutes Jahr.“ Das jüdische Neujahrslied klingt aus dem Munde von Wunderstimme Barbra Streisand doppelt eindrucksvoll. In der Musik schwingt neben der Hoffnung auch die Trauer über alle mit, was man durchgemacht hat. Wir legen es unsere Leserinnen und Lesern zum Jahreswechsel an Herz und wünschen ihnen alles das und mehr.

Showing 2 comments
  • Avatar
    Holdger Platta
    Antworten
    Von „Wunderstimme“ spricht Roland Rottenfußer in seinem kleinen Ankündigungstext zu dieser Interpreation des jüdischen Neujahrslied von Barbra Streisand. Wie sehr ich ihm zustimmen kann!

    Es war 2004, da ich in Amsterdam diesem Lied, gesungen von Barbra Streisand, zum ersten Mal begegnete. Es war dort im jüdischen Museum, das in einer kleinen Abteilung auch die Möglichkeit anbot, mit Kopfhörer jüdischen Liedern zuzuhören – auch diesem Lied hier.

    Es war ohnehin bewegend, in diesem jüdischen Museum. Aber als ich dieses Lied hörte – damals noch ohne jede Kenntnis von seinem Inhalt -, überwältigte mich mit unwiderstehlicher Kraft dieses Fernweh nach Frieden und Glück, im Lied wie in dieser Stimme. Es überwältigte mich auch die Traurigkeit, die man – ohne Kenntnis des Textes – mthören konnte in dieser Interpretation. Es war und ist großartig dieses Lied, das so verhalten mit f-moll beginnt, um dann zeitweilig in einem strahlenden Des-Dur aufzuleuchten. Welch ein menschliches Lied, welch menschliche Interpretation!

    Die Betreiber dies jüdischen Museums waren so freundlich, mir nach meinem Stipendiumsaufenthalt in Amsterdam als Autor die Angaben zu dieser CD zuzuschicken (woraufhin ich mir dieses Album sofort in Göttingen besorgte; es ist heute noch erhältlich, unter dem Titel „Higher Ground“).

    Sehr, sehr gern gebe ich diesen Hinweis hier weiter!

    Mögen noch viele HdS-LeserInnen dieses Lied hören!

  • Avatar
    Piranha
    Antworten
    Der weltweit größte Fan von Barbara Streisand ist vermutlich meine Schwester. Ihre Schwärmerei ist geradezu anrührend.

    An Silvester schickte ich ihr diesen Link in der irrigen Annahme, ihr damit eine kleine Freude zu machen. Sie hat sich gefreut, aber selbstredend kannte sie es 🙂

    Ich kannte es zuvor nicht, hab es mir aber mehrmals angehört, so sehr hat es mich angefasst.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search