Befürchteter Terroranschlag in München: Phantome der Geheimdienste?

 in Politik (Inland)

Der Münchener Polizeipräsident ist sich nicht sicher, ob es die Personen wirklich gibt, die laut Warnungen von Geheimdiensten Terroranschläge an Bahnhöfen beabsichtigt hatten. (Quelle: Telepolis)
http://www.heise.de/tp/artikel/47/47006/1.html

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search