Benebelt ist vor allem die Verbotspolitik

 in Gesundheit/Psyche, Politik (Inland)

Der Kampf gegen Cannabis ist verloren, er hat sämtliche Ziele verfehlt: Millionen Deutsche kiffen. Zeit für die Legalisierung. (Quelle: Freitag)
https://www.freitag.de/autoren/der-freitag/benebelt-ist-vor-allem-die-verbotspolitik

Showing 2 comments
  • Freiherr
    Antworten
    Uraltes Heilmittel, universell, für viele Schmerzbereiche auch, entspannt Kopf und Körper –

    öffnet die Wahrnehmung, Empfinden, die Sinne,

    verstärkt das Bewusstsein, hebt die Abstumpfung auf…

    ABER – macht auch frei !

    Und das ist der hauptsächliche Grund dieser Verbote.

    Wenn sich alle regelmäßig einen guten Joint reinziehen würden, würde der Zwangsstaat zusammenbrechen.

    Die Legalisierung wird nur eine scheinbare sein, Preise für die meisten unerschwinglich, nur gegen Überwachung erhältlich, der Staat will daran verdienen, deshalb auch der Selbstanbau weiterhin strengstens verboten.

    Immer noch der beste song der diese „Stimmung“ wiedergibt, das so wunderbare „Durchhängen“ schon mit dem ersten Zug:

    “ dont bogart that joint my friend – pass it over to me…“

    https://www.youtube.com/watch?v=-N0IjBgyFoE

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Hope
    Antworten
    „Übrigens“, sagt Lesch zu Cannabis:

    „Ein holländischer Kollege meint dazu, zum Thema Legalisierung von Cannabis, ein kleiner Tipp für die Deutschen:

    “ Experimentiert, lasst Euch Zeit, schaut euch die Folgen an, bevor ihr den großen Schritt geht, denn danach werdet ihr nicht mehr viel kontrollieren.“

    „Cannabis – zwischen Horror und Heilung – Leschs Kosmos [Ganze TV-Folge] | Harald Lesch“

    https://youtu.be/T5V-jONzEmg?t=1689

    Kurze Anmerkung:

    Das macht man gerade seit 1,5 Jahren mit den Covid-Impfungen. Experimentieren, Zeit lassen, die Folgen anschauen. Und? Wie lange soll das noch gehen mit der Zeit lassen? Ich habe mir die Folgen angeschaut. Sollen die Folgen so lange angeschaut werden bis man alle Alten, sogenannte Vulnerablen, weggeimpft hat? Ich frage noch einmal: Warum lebe ich noch? Ich bin nicht einmal geimpft und nicht einmal getestet. Ich sage Ihnen warum ich noch lebe: Weil ich diesen ganzen Schwachsinn nicht mitmache.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search