Bettina Wegner: Soldaten

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Diese beeindruckende Lied ist natürlich die deutsche Version von Donovans Klassiker „Universal Soldier“. Bettina Wegner hat das Thema aber sehr frei behandelt und fügte eigene, treffende Gedanken hinzu. „Ohne Krieg keine Soldaten“ könnte man den Politikern anklagend entgegenwerfen. Aber auch: „Ohne Soldaten kein Krieg“. Immer wieder lassen sich junge Menschen gegeneinander hetzen, und keineswegs alles werden Soldaten unter akutem Zwang.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=D_VgGole85M[/youtube]

Kommentare
  • Holdger Platta
    Antworten
    Welch wunderbares Lied einer wunderbaren Sängerin! Es trieb mir, zugegeben, die Tränen in die Augen, diese großartige Interpretation des „Ewigen Soldaten“ durch Bettina Wegner, die spürbar von Herzen kommende und mit Verstand gesungene Version des bekannten Liedes von Donovan, präserntiert von einer Künstlerin, die wie der kürzlich von mir hier erwähnte Jürgen Fuchs in der DDR für einen glaubhaften, menschlichen Sozialismus stand, für einen Sozialismus, der sich – mit aller Tapferkeit dieser Fuchs und Wegner – nicht in einen Gegensatz rücken ließ zu den Menschenrechten und der Mitmenschlichkeit (eine Feststellung, die mir merkwürdigerweise den Vorwurf einbrachte, selber ein „Dogmatiker“ wie damals die FDJler gewesen zu sein, und später – als Krönung noch – die Unterstellung, ich leide wohl an einem „Unfehlbarkeitsglauben“ an mich selber).
    .
    Ich danke sehr dafür, dieses Lied, gesungen von Bettina Wegner, hier kennenlernen zu dürfen – ich vermute, eigentlich um Jahrzehnte zu spät. Mir scheint, eine Künstlerin (wie viele andere KollegInnen beiderlei Geschlechtes auch), die in einer Versenkung verschwunden ist, die man Gegenwart nennt.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!