Bettina Wegner: Umweltlied

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

„Wir hauen der Erde täglich in die Fresse“. Im Westen wurde gern verbreitet, der DDR mangele es an umweltpolitischem Bewusstsein. Nicht so Bettina Wegner, die ein Händchen für unbequeme Themen hatte. Damals machte man sich ja noch Sorgen um die Umwelt, heute nur noch um das Klima. Abgesehen von der Erderwärmung sind alle Themen schon 1980 präsent: Luftverschmutzung, Atomkraft usw. Bettina Wegner kam wegen ihres Einsatzes für den „Prager Frühling“ und gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns immer wieder mit der Staatsmacht in Konflikt, wurde bespitzelt und drangsaliert. 1983 wurde sie vor die Wahl gestellt, ins Gefängnis zu gehen oder die DDR zu verlassen. Sie ging in den Westen. 2007 beendete sie ihre Bühnenkarriere, ihre Werke inspirieren noch heute.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!