Carolin No: Years of november

 in MUSIKVIDEO/PODCAST

Die miteinander verheirateten Musiker Carolin und Andreas Obieglo haben ihre Band einerseits nach dem Vornamen der Sängerin, andererseits nach dem Song „Caroline no“ aus dem Album „Pet Sounds“ der Beach Boys benannt. So klingt ihr Sound tatsächlich etwas nach dem leichten, jedoch raffinierten Pop vergangener Jahrzehnte. „Carolin No“ traten mehrfach – so auch in diesem Jahr – neben Konstantin Wecker und anderen Chansongrößen bei „Songs an einem Sommerabend“ auf.
[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=e4HTO6Njtu4[/youtube]

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search