CDU rüttelt an einem Tabu

 In Politik (Inland)

In drei ostdeutschen Bundesländern wird im kommenden Herbst gewählt. Die AfD kann mit guten Ergebnissen rechnen. Und in der CDU denken einige über Koalitionen mit den Rechtsnationalen nach. Es wäre ein Tabubruch. (Quelle: Publik Forum)
https://www.publik-forum.de/Politik-Gesellschaft/cdu-ruettelt-an-einem-tabu

Kommentare
  • Peter Boettel
    Antworten
    Ob es wirklich ein Tabubruch wäre, schließlich versucht die CDU/CSU doch nahezu, die AfD noch rechts zu überholen.

    Wenn man die Nachsichtigkeit gegenüber dem NSU-Terror und dem Verfassungsschutz, die Rolle des sächsischen Ministerpräsidenten zu Chemnitz, die Rolle von Seehofer gegenüber den Flüchtlingen betrachtet u.v.a.m. würde es mich keineswegs wundern, wenn die Union mit der AfD koalieren würde.

    Auch hat die praktische Politik der Merkel-Regierung wesentlich, leider mit Unterstützung der SPD, zum Erstarken der AfD bei Wahlen beigetragen.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!