Chris de Burgh: Borderline

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


„Das sind noch Kinder, und ich werde nie verstehen, wie der Mensch im Krieg Weisheit erkennen kann.“ Eine starke, emotionale Nummer des irischen Folk-Popsängers. Ausgehend vom Szenario eines Soldaten, der sich am Bahnhof von seiner Liebsten verabschiedet, räsoniert der Sänger über Sinn und Unsinn des Krieges und träumt von einer „Zeit, in der es keine Grenzen mehr gibt.“

Comments

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search