Corona-Protest: Erst verleumdet, dann verboten

 in Politik (Inland)

Das Verbot der Corona-Demo am Samstag ist skandalös, die Begründung ist fadenscheinig und mutmaßlich rechtswidrig. Der ganze Umgang von Medien und Politik mit den Protesten fördert die Radikalisierung. (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=64127

Showing 2 comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    Die Bürger haben die Schnauze voll !

    Das ist sehr beruhigend, mehr und mehr erkennt man dieses System als das was es schon lange ist : Diktatur.

    Und das aus  allen Richtungen – links, rechts, Mitte oder sonstwo.

    ‚ Wir kommen nach Berlin um zu bleiben – bis diese Regierung abgesetzt ist ! ‚

    2 Millionen oder mehr belagern den Reichstag bis der Staatsstreich vollzogen ist.

    Artikel 20, Absatz 1 – (1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt. (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

    Absatz 2 – alle Staatsgewalt geht vom Volke aus.

    Absatz 3 und 4 – Die Gesetzgebung ist an die verfassungsmäßige Ordnung, die vollziehende Gewalt und die Rechtsprechung sind an Gesetz und Recht gebunden. (4) Gegen jeden, der es unternimmt, diese Ordnung zu beseitigen, haben alle Deutschen das Recht zum Widerstand, wenn andere Abhilfe nicht möglich ist.

    Wir kommen um uns zu überzeugen was noch Gültigkeit hat und bleiben bis diese Verfassung vollständig wiederhergestellt ist, was freilich inzwischen den gesamten Umbau dieses verfassungswidrigen Systems bedeuten muss, den vollständigen Rücktritt dieser Regierung zuallererst.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

  • Avatar
    Volker
    Antworten
    Merkel dankt allen Deutschen für vorbildliches Verhalten und warnt im gleichen Atemzug, dass die neue Welle – Herbst und Winter, gelle – sowie erforderliche Maßnahmen, also beides zusammen, klar, Schlimmes erahnen lassen. Sagt sie so dahin, und dass ihre Rolle als D-Mutti darin bestünde, deutsche Herde zu schlachten Schutz und Wohlstand auszuschütten.

    Warum also demonstrieren. Uns geht es gut im heimatlichen Zwinger, tragen Maulkorb und dürfen auch mal Pipi machen, wenn’s keinen stört da oben. Ohne Maulkorb wird nicht gebellt, und wer an die Fahnenstange pinkelt, wird an die Wand gestellt, mit einsfünfzig Abstand zur Heckler geläutert. Bumm, ein Querdenker weniger, verstarb mit Covid 19 an Folgen öffentlicher Hinrichtung.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search