Das Volksbegehren „Artenvielfalt“ in Bayern: Eine historische Chance

 in Umwelt/Natur

Anfang Februar findet in Bayern ein Volksbegehren zur Artenvielfalt statt. In vieler Hinsicht ging dort alles viel zu schnell, die Zulassung des Volksbegehrens war erst Mitte November und es ist wahrscheinlich Teil der Strategie der bayerischen Regierung, den Eintragungszeitraum unerwartet früh anzusetzen, so dass zu wenig Zeit für die Meinungsbildung der (kirchlichen und anderer) Institutionen bleibt. Leider kommt das Volksbegehren in den bayerischen Mainstream-Medien nur sehr spärlich, wenn überhaupt, vor. (Quelle: Nachdenkseiten)
https://www.nachdenkseiten.de/?p=48748

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search