Demonstration mit Wasserwerfern aufgelöst

 in VIDEOS


Der Bundestag hat über Änderungen im Infektionsschutzgesetz entschieden, die sowohl bei der Bevölkerung als auch bei den Oppositionsparteien teils auf heftige Kritik stoßen. So sollen bestimmte Corona-Maßnahmen gesetzlich verankert werden, so dass sie nicht mehr von einzelnen Gerichten gekippt werden können. Diesen Entwurf will die GroKo möglichst schnell durch den Bundestag bringen. Die erste Lesung war am 6. November, am 18. November wurden die zweite und dritte Lesung direkt hintereinander durchgeführt. Viele Menschen brachten in Berlin ihren Unmut darüber zum Ausdruck. (Quelle: RT Deutsch)

Showing 4 comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    …sogar ein Rettungssanitäter, in Berufskleidung, also mit Rotem Kreuz deutlich zu erkennen – wurde im Gesicht blutig geschlagen, brutal fixiert und weggeschleppt.

    Jugendlicher mit Brille ins Gesicht geschlagen, alter Mann brutal mißhandelt, Frauen ins Gesicht geschlagen u.s.w …

    Ca. 200.000 also wiedermal eingekesselt, Abstand halten unmöglich – und dann brutalst vorgegangen. Hundestaffeln, CS-Granaten abgeschossen…

    Diese Verbrechen gegen Friedliche Demonstranten entscheidet kein Innensenator allein, dafür gibt es grünes Licht von ganz oben, Straffreiheit garantiert.

    Die Möglichkeiten mit friedlichem Protest etwas zu erreichen sind nun an einer Grenze angelangt, an der es friedlich nicht mehr weitergeht, das wurde nun deutlichst dokumentiert.

    Der ‚Rechtsweg‘, hunderte von Klagen sind eingereicht zwar, dauert Jahre und in dieser Zeit wird die Diktatur politisch abgesichert werden. Es gäbe nun noch die Möglichkeit daß Richter sich ihrer Verantwortung und Berufung wieder klar werden, der Verfassung entsprechend urteilen, angefangen bei den Provinzrichtern bis nach ganz oben. Alle richterlichen Entscheidungen auf der Grundlage einer angeblichen Pandemie sind verfassungswidrig, wenn es doch nie Anlaß für Maßnahmen gab.

    Ein ‚Aufstand der Richter‘ also und sich damit auf die Seite der Zivilgesellschaft stellend, würde die Diktatur nun beenden. Jedoch auch um das zu verhindern wurde nun dieses Ermächtigungsgesetz beschlossen. Ab 1933 war ja die Justiz quasi als solche entmachtet und Hitler unterworfen.

    Ein Sturm der Entrüstung und entsprechendem Handeln müsste doch nun auch von den Verfassungsrechtlern ausgehen…

    Nun muss doch auch der Einfältigste begreifen daß es nicht um Gesundheit geht.

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

     

    • Avatar
      Freiherr von Anarch
      Antworten
      Sehr zu empfeheln dieses viedeo der ca. 72. Veranstaltung der coronainfotour: https://dlive.tv/samuelecker , Schweinfurt heute, falls nicht angezeigt, unter dem video als ‚replay‘ zu finden.

      Besonders die Rede des Bodo Schickentanz über ARD und ZDF und deren Meinungsdiktaur aus seiner Praxis.

      Und dann noch die anschliessende Rede des grandiosen Ralf Ludwig.

      Bitte anschauen !

       

  • Avatar
    Nach links.., rechts.., rechts.., links...
    Antworten
    @ „Demonstration mit Wasserwerfern aufgelöst“
    .
    „Hat was von „DESINFEKTION“
  • Avatar
    Ü-EIER
    Antworten
    Die Eier die den BUNDESTAGS-EUNUCHEN bei unsere TRANSATLANTISCHEN FREUNDE fehlen, machen sie beim eigenen Volk wieder wett.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search