Die Anstalt: Heiterer Austausch bei der Historikerkommission

 In VIDEOS

(Leider kann das Video hier merkwürdigerweise nicht eingebettet werden. Bitte geht selbst auf diese Seite: https://www.youtube.com/watch?v=SJhHS4e8Xew)

Wenn Etablierte fordern, man müsse den Menschen im Osten endlich mal richtig zuhören, ist Vorsicht angesagt. Mutmaßlich dient das eher der eigenen Selbstdarstellung als Ossi-Versteher, ohne dass sich am immer noch existierenden West-Ost-Gefälle irgendetwas ändern würde. Das ältere sächsische Ehepaar in diesem Sketch kommt jedenfalls angesichts der rhetorischen Stärke von Uthoff und von Wagner kaum zu Wort. Es sollen ja auch keine unbequemen Wahrheiten ans Licht kommen: z.B. dass die meisten DDR-Bürger sich damals gar nicht nach dem Anschluss an die BRD verzehrten, sondern ein eigenständiges Land wollten, in dem ein reformierter Sozialismus herrscht.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!