Endstation Flüchtlingslager – Die Engel von Moria

 in VIDEOS


Dass die Flüchtlinge in Moria menschenwürdig behandelt werden, dafür setzt sich Alea Horst ein, seit sie zum ersten Mal auf der griechischen Insel als Nothelferin war. Die Reportage begleitet Alea Horst und Fabiola Velasquez bei ihrem Kampf gegen die Hoffnungslosigkeit und Einsamkeit in den Flüchtlingslagern. Wie verzweifelt muss man sein, um seinem Kind so eine Schwimmweste anzuziehen? Das sollte sich jeder Vater, jede Mutter mal fragen“, so Alea Horst, selbst Mutter zweier Kinder. Vor ihr liegen riesige Berge von Rettungswesten – Westen von Menschen, die mit dem Schlauchboot nach Lesbos geflohen sind. 40 Prozent von ihnen sind Kinder. (SWR-Doku)

Showing 2 comments
  • Maria Timpe
    Antworten
    Der Bericht hat mich erschüttert. Das völlige Missachten allgemein von Menschenrechten und insbesondere von Kinderrechten mitten im reichen Europa und im Reiseland Griechenland, die Bemerkung des griechischen Innenministers…einfach abscheulich. Diese Kinder kommen irgendwann zu uns bzw. in ein anderes aufnehmendes Land,  völlig traumatisiert,  und müssen dann in den dortigen Schulen irgendwie mitkommen, sich ohne Sprachkenntnisse in einer völlig neuen Welt anpassen und lernen, lernen, lernen, was sie ja nie bisher tun konnten. Es ist eine Schande, dass diese Menschen so im Stich gelassen werden.  Danke, Alea Horst und Fabiola Velasquez,  für euren Einsatz und diese Infos.
  • Die A N N A loge
    Antworten
    Und es kommt noch schlimmer. Nicht genug, dass die Flüchtlinge auf Lesbos unter menschenunwürdigen Zuständen verwahrt und gefangen gehalten werden, nein, ein großer Teil der Flüchtlinge, die von der Türkei mithilfe von Booten über die Ägäis den Weg nach Griechenland suchen, werden von griechischen Behörden mit „pushback“ Aktionen zusammengepfercht auf Schlauchbooten ohne Motor wieder zurückgeschickt aufs offene Meer, in türkische Gewässer. Dort werden sie ihrem Schicksal überlassen.

    Es ist unfassbar, was an den Grenzen zu Europa passiert und nicht nachvollziehbar, warum das Europäische Parlament nicht längst Maßnahmen getroffen hat, die Flüchtlinge in Europa umzuverteilen. Es spielen sich menschliche Tragödien ab, und das wird in den Medien und von den EU Politikern verschwiegen.

    Was für eine gesellschaftliche und politische Entmenschlichung ist da eigentlich auf dem Vormarsch?

    https://youtu.be/ftWY7X98YQM

    https://youtu.be/cFr9CdEnQ7s

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search