Erleuchtung als Ausrede?

 in Spiritualität, Torsten Brügge

Thich Nhat Hanh, engagierter buddhistischer Zen-Mönch

Torsten Brügge fordert eine natürliche Ethik der Ich-Transzendenz. Das Ego zu überwinden bedeutet nicht Verantwortungslosigkeit, vielmehr ist es ein Weg zu liebevollerem Verhalten und mehr ethischer Weltverantwortung.
http://connection.de/natuerliche-ethik-der-ich-transzendenz/#more-509

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search