Es brennt schon lange

 in Politik (Ausland), Politik (Inland)

Spontane Demonstrationen für Aufnahme von Geflüchteten in der BRD. Tausende nach Großfeuer im griechischen Lager Moria obdachlos. (Quelle: Junge Welt)
https://www.jungewelt.de/artikel/386113.feuer-im-fl%C3%BCchtlingscamp-es-brennt-schon-lange.html

Comments
  • Avatar
    Freiherr von Anarch
    Antworten
    Wenn es darum geht sich selbst Hilfe zu genehmigen – herrscht sofort Einigkeit, europaweit, Parlamente-übergreifend.

    Aber wenn es um Menschlichkeit geht, eine Menschliche Politik, um Hilfe für blanke Not, dann geht man wie folgt vor:

    Ich helfe nur wenn andere auch helfen‘

    ‚Wenn andere nicht helfen, helfe ich auch nicht…‘

    ‚Hilfe hat nur Sinn wenn alle gemeinsam helfen…‘

    Gezänk um Nichthilfe also und als wäre das Helfen ein Verbrechen und da will keinesfalls einer der erste sein.

    Würde man Kindern die Frage stellen: “ Wer möchte als Erster helfen ? ‚ –

    dann gingen alle Finger nach oben: ‚Ich, Ich , Ich….‘

    Tja, sie sind eben noch nicht von Politik verdorben, entmenschlicht.

    Und die Abscheulichsten, menschlich Erbärmlichsten unter diesen Politikverbrechern gehen sogar soweit, dass sie anderen, die helfen wollen diese Hilfe verbieten, Seehofer ist so eine Abscheulichkeit.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search