EU setzt weiter auf Konfrontation mit Russland

 in Politik (Ausland), Politik (Inland)

Zum Jahreswechsel tritt das Freihandelsabkommen zwischen der EU und der Ukraine in Kraft. Moskau reagiert mit Schutzzöllen. (Quelle: Hintergrund)
http://www.hintergrund.de/201512223806/wirtschaft/wirtschaft-welt/eu-setzt-weiter-auf-konfrontation-mit-russland.html

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search