Felix Kramer: Es woa nix

 In MUSIKVIDEO/PODCAST


Eine morbide Grundausstrahlung und Sätze wie „Hau di außa!“ Man ahnt es schon: der Sänger ist Wiener. Musikalisch und visuell minimalistisch, erzielt Felix Kramer, der gerade sein Debütalbum „Wahrnehmungssache“ herausgebracht hat, mit seinem Chanson eine erstaunliche Wirkung. Das Leben wird als Kette bitterer Enttäuschungen entlarvt; der Sänger scheint jedoch nicht laut aufzubegeheren, sondern eher resignativ in sich zusammenzusacken.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!