Friedensstifterinnen gesucht

 In Friedenspolitik

Seit mehr als hundert Jahren kämpfen Frauen am 8. März für Gleichberechtigung. Grundlegende Forderungen wie das Wahlrecht in Deutschland sind lange erfüllt. Dennoch ist dieser Tag gerade in Zeiten vieler Konflikte in der Welt wichtig. Nötig wäre eine feministische Außenpolitik, denn sie schafft Frieden! (Quelle: Publik Forum)
https://www.publik-forum.de/Politik-Gesellschaft/friedensstifterinnen-gesucht

Kommentare
  • Avatar
    DAS BÖSE GESCHLECHT
    Antworten
    Premierministerin Margaret Thatcher und der „NEOLIBERALISMUS„, die PANZER-DEALERIN Mutti Merkels und ihr „U-BOOT-DEAL, KANONEN Uschi von der Leyen und ihr „FRIEDEN SCHAFFEN MIT MEHR WAFFEN„, das Monokel Gretchen Annegret Kramp-Karrenbauer und ihr gemeinsamer Traum mit Mutti Merkel von einen FLUGZEUGTRÄGER

    .

    „Nur vier Garanten von vielen für einen…

    .

    „GLOBALEN FRIEDEN SCHAFFEN MIT !MEHR! WAFFEN“.

    .

    „Nur vier Garanten von vielen, bis weit zurück in der Vergangenheit. EVA, die sich sicher wägte, unterscheiden zu können, was GUT UND BÖSE sei, wollen wir mal weg lassen.

    .

    Nicht zu vergessen die Springer- und Bertelsmann Ladys und so manch andere. Geld und Macht, spätestens in Kombination, sind eine globale Gefahr, die auch beim Geschlecht keinen Unterschied macht.

    .

    Freuen wir uns auf die Maskulinen und die Femininen, weit weit weg, Gewehr bei Fuß, im Kampf fürs Vati/Mutti Land.

    .

    Was macht es für einen Unterschied, ob ein Opfer mit Blei oder Gift sein Leben verliert. Das eine ist nur sichtbar blutiger, und doch sind beide für den Körper Gift.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!