Gerhard Polt: Internationale Spedition

 In VIDEOS


Lange bevor von einer „Flüchtlingskrise“ die Rede war, hat sich Gerhard Polt des Themas „Menschenwürdiger Umgang mit Zuwanderern“ angenommen. Als Spediteur sorgt er sich rührend um Brot und Unterbringung für seine Schützlinge. Die müssen zwar ordentlich hinlangen und ein wenig zusammenrücken, aber „des san’s ja g’wohnt von dahoam“.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!