Gershwin ohne Grenzen – Gershwin grenzenlos

 In Kultur, MUSIKVIDEO/PODCAST, Spiritualität

Bettina Beckröge schreibt:
Atmen Sie dieses Konzert ein und tauchen Sie in den verschmitzten Fluss der Melodie.
Was assoziieren Sie mit diesem Konzert?
Hören Sie bei irgendeinem Taktstock eine Grenze?
Was sagt uns dieses Konzert in Bezug auf Nationalismus, Patriotismus und Rechtspopulismus?
Und nun lade ich Sie herzlich dazu ein, darüber zu debattieren, inwieweit Musik überhaupt Grenzen setzen kann.
Ist Grenzen setzen noch zeitgemäß?
Sind Kopfgrenzen vielleicht ein Relikt von gestern?
Hiermit erteile ich Ihnen, liebe Hör-Seh-Leser das Wort.
Musikalische Nuancen in der Debatte sind erwünscht.

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!