Gunnar Kaiser: Es ist ein Kult

 in VIDEOS


Ist der Corona-Maintream eine Sekte, die wir nun nicht als solche erkennen, weil eben so ungeheuer viele Menschen ihr anhängen? Manchmal könnte man es glauben. Bestimmte Merkmale weisen darauf hin: ein festgefügter Glaube, der sich durch Fakten keinesfalls beirren lässt, Verbohrtheit und Ausgrenzung von „Ketzern“ sind weit verbreitet. Zur Aufrechterhaltung einer linientreuen „Erzählung“ wird ein enormer mentaler Aufwand betrieben, der es im zweiten Schritt wieder schwer macht, den Irrtum einzusehen. Und worin besteht die Lösung für diejenigen, die dem Kult nicht anhängen? Kaisers Antwort ist überraschend: abwarten bis er in sich selbst zusammenbricht.

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search