Hannes Wader: Die Blumen der Armen

 in MUSIKVIDEO/PODCAST


Hannes Waders allererster Auftritt war beim Liedermacherfestival von Burg Waldeck 1966 vor mehreren tausend Zuschauern. Er hatte aber damals nur vier Lieder und musste diese teilweise wiederholen. Dieses gehörte dazu. Schon zeigt sich, dass Wader originelle Worte findet und sie meisterlich setzt. Musikalisch fällt der Wechsel zwischen Moll und Dur aus – ein Lied, das den Einfluss des Franzosen George Brassens verrät. Das Liedthema – ein Armer, der gegen einen älteren, jedoch reichen Mitbewerber um eine Schöne keine Chance hat – ist zeitlos, das Setting fast märchenhaft-archaisierend.

Comments
  • Avatar
    heike
    Antworten
    Apropos Blumen:

    Neuigkeiten aus dem Europaparlament, welches sich auf Initiative der Grünen/EFA-Fraktion, am heutigen Tag mit großer Mehrheit für mehr Schutz für die Bestäuber aussprach und die bislang von der EU-Kommission vorgelegten Eckpunkte scharf kritisierte:

    Diese Eckpunkte wurden von der Kommission schon im Juni 2018 vorgelegt, allerdings ist seither wenig für die Bienen passiert – im Gegenteil hat sich die Aussicht auf besseren Schutz eher noch verschlechtert. Denn statt die starken Bienenschutzleitlinien der EU-Lebensmittelbehörde EFSA für alle Pestizidzulassungen verpflichtend zu machen, haben einige EU-Mitgliedsländer (darunter die Bundesrepublik) versucht, diese abzuschwächen. Dieser Versuch wurde zum Glück vom Europaparlament im Oktober 2019 gestoppt, jetzt muss die EU-Komission einen neuen Vorschlag vorlegen.

    Dieser sollte wichtige Ursachen wie Änderungen der Landnutzung, Lebensraumverluste, industrielle Landwirtschaft, Pestizide, Umweltverschmutzungen und Dünger auf die Bestäuberpopulationen berücksichtigen und v.a. die Minderung von Pestiziden und Dünger zu einem zentralen Bestandteil der gemeinsamen EU-Agrarpolitik machen.

    Über 120.000 Menschen haben folgende Petition bereits unterzeichnet:

    https://www.savebeesandfarmers.eu/

    Nähere Informationen zum Thema gibt es unter:

    https://sven-giegold.de/bienen-bestaeuber-europaparlament/

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search