How dare you?

 in Politik, Umwelt/Natur

„Wie könnt ihr es wagen?“ Eine Frage und gleichzeitig eine Anklage, die wohl in die Geschichte eingehen wird.
https://neue-debatte.com/2019/10/02/how-dare-you/

Showing 2 comments
  • Avatar
    Volker
    Antworten

    Wir als Spezies können nur das machen, was wir gemacht haben, seitdem wir auf diesem Planeten weilen. Wir können versuchen, das Beste aus unserer Situation zu machen, uns an die Gegebenheiten anpassen.

    An welche Gegebenheiten bitteschön anpassen, um daraus das Beste zu machen, seitdem wir als Spezies des Zufalls unseren Planeten in eine atomare Hölle verwandeln könnten.

    Die Entwicklungen können nicht von jetzt auf gleich vollzogen werden, anderenfalls würde ein Chaos ausbrechen, das sich niemand wünschen kann.

    Soll heißen was. Von nun auf gleich braucht Zeit, sei nicht ratsam, sonst drohe Chaos in der Ordnung eines verbrannten Planeten?

    Wir haben keine Zeit mehr. Das ist die bittere Wahrheit im Chaos hochgelobter Jahrtausendwende, in der Wasser, Luft und Menschen als verfügbare Warenmasse gehandelt werden.

    Wie denkem wir Zukunft, die nicht auf gleich, aber immerhin als zukunftsweisend verstanden werden könnte, wenn da mal nicht…

    • Avatar
      Ruth
      Antworten
      Ich lese eine Analyse, die sehr genau die eigene Generation refklektiert; sicherlich nicht unter wissenschaftlichen Vorgaben, um sie bedeutend nennen zu können!

      Der Verfasser beschreibt, er urteilt nicht!

      Seine Solidarität klar zum Ausdruck bringt, aber auch versucht pragmatisch zu argumentieren.

      Es ist – auch für mich –  nicht vorstellbar, dass von gleich auf jetzt die „notwendigen“ Klimaziele umgesetzt und erreicht werden können; wir sollten im Miteinander alles tun  was in unserer Macht steht, ich glaube, da sind wir uns einig!

      Der Autor erklärt Zusammenhänge, nicht mehr und nicht weniger!

      Und ermutigt junge Menschen in ihrem Protest nicht nachzulassen, sich nicht demütigen zu lassen – wie Trump es tut –  sondern ihm und den anderen Politikern die Stirn zu zeigen mit aller Kraft und Unterstützung von uns, die wir mitverantwortlich sind!

       

Schreibe einen Kommentar zu Volker Antworten abbrechen

Start typing and press Enter to search