Hungerstreik für Öcalan in kritischer Phase

 In MUSIKVIDEO/PODCAST

Am 8. November 2018 hatte die Parlamentsabgeordnete Leyla Güven im Gefängnis aus Protest gegen die Isolationshaft von Abdullah Öcalan mit ihrem Hungerstreik begonnen, dem sich sofort mehr als 250 kurdische Oppositionelle in türkischen Gefängnissen anschlossen. Europaweit hatten sich Anfang Dezember in einer Welle der Solidarität weitere kurdische PolitikerInnen, JournalistInnen, StudentInnen und andere Aktive dem Hungerstreik anschlossen, unter ihnen auch Yüksel Koc, ein hoher Funktionär und Friedensaktivist aus Bremen, der radio flora vor zwei Wochen noch ein Interview gegeben hat. Heute hat er schon Wasser in der Lunge und sein Leben ist bedroht, aber aufgeben will er auf keinen Fall. Ähnlich schlimm steht es um Leyla Güven, die schon einen Monat länger keine Nahrung mehr zu sich nimmt. Bitte auf die Seite von radio flora klicken und dort den Podcast anhören. Redaktion und Moderation: Axel Kleinecke

Hinterlasse einen Kommentar

Start typing and press Enter to search

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!