„Ich lasse mir den Mund nicht verbieten!“ Taylor bei Gunnar Kaiser

 in VIDEOS


„Hier wird Unwahrheit zur Wahrheit erklärt“, sagt Taylor. Das war der Punkt, so der Musiker, an dem er nicht mehr nur still dasitzen konnte. Er musste auf seine Weise, durch die Sprache der Musik, aktiv werden und Widerstand leisten. Auch, wenn dies bedeuten würde, Teile seines Teams, seiner Fangemeinde, seiner Anerkennung aufgeben zu müssen. Im Gespräch mit Gunnar Kaiser redet er über sein nun erschienenes Album „Widerstand“, über die Möglichkeit der Musik, die Menschen auf eine andere Art zu bewegen und aufzurütteln sowie über die Courage der Kunst- und Kulturschaffenden, die „sehr rar gesät ist“, wie der Sänger erzählt – „da gibt es einige, die auch im Radio laufen, wirklich sehr bekannte Namen, die genauso denken, aber nichts sagen.“

Showing 4 comments
  • Sandra
    Antworten
    Hallo, gibt es von dem Lied Widerstand von Taylor auch ein Songtext? Ich würde gerne lesen, was er singt, da ich Hörgeschädigt bin.
    • Freiherr
      Antworten
      Hallo Sandra,

      hier seine homepage: widerstand.online

      das stellt er seine CD vor, du kannst die songs-videos anklicken und dann jeweils darunter die Texte lesen.

      Großartig ist von ihm, dass er alles kostenlos zum download anbietet.

       

  • Freiherr
    Antworten
    Hallo Sandra

    hier die lyrics zum song:

    Wir schauen uns kaum noch in die Augen
    Wir trauen uns kaum noch anders zu sein
    so viel Angst, kaum noch Vertrauen
    es ist nicht leicht heut wirklich ehrlich zu sein

    Nein ich lass mir nicht den Mund verbieten
    nein ich halt mich nicht zurück, wenn mich einer fragt
    ich werd nicht länger leise sein
    nicht mehr schweigsam sein, muss die Wahrheit teilen
    Nein ich lass mir keine Vorwürfe machen
    nein ich lass mir nicht mehr sagen, was ich sagen darf
    ich werd mich nicht mehr länger stumm verstellen
    mich in Schweigen quälen, muss die Wahrheit erzählen
    Ich lass mir nicht den Mund verbieten
    weil ich noch selbst entscheiden kann

    Wir hören uns kaum noch wirklich zu
    doch nur ein falsches Wort und man passt in die Schublade rein
    Scheuklappen auf, lass mich in Ruh
    es ist nicht leicht heut wirklich ehrlich zu sein

    Nein ich lass mir nicht den Mund verbieten
    nein ich halt mich nicht zurück, wenn mich einer fragt
    ich werd nicht länger leise sein
    nicht mehr schweigsam sein, muss die Wahrheit teilen
    Nein ich lass mir keine Vorwürfe machen
    nein ich lass mir nicht mehr sagen, was ich sagen darf
    ich werd mich nicht mehr länger stumm verstellen
    mich in Schweigen quälen, muss die Wahrheit erzählen
    Ich lass mir nicht den Mund verbieten
    weil ich noch selbst entscheiden kann

    Die Wahrheit sprechen, doch nur im eigenen Haus
    bei bestimmten Themen, halten wir uns lieber raus
    Wann hören wir auf alles persönlich zu nehmen
    Wann fangen wir an unsere Vielfalt wieder als Stärke zu sehen

    Nein ich lass mir nicht den Mund verbieten
    nein ich halt mich nicht zurück, wenn mich einer fragt
    ich werd nicht länger leise sein
    nicht mehr schweigsam sein, muss die Wahrheit teilen
    Nein ich lass mir keine Vorwürfe machen
    nein ich lass mir nicht mehr sagen, was ich sagen darf
    ich werd mich nicht mehr länger stumm verstellen
    mich in Schweigen quälen, muss die Wahrheit erzählen
    Ich lass mir nicht den Mund verbieten
    weil ich noch selbst entscheiden kann

  • rr
    Antworten

    Liebe Sandra,

    m.E. Wissens gibt es zu den neuen Liedern von Taylor nur die Möglichkeit, beim Anhören der Lieder auf youtube die automatisch erzeugten Untertitel einzublenden. Unter „Einstellungen“ (das Rädchen). Auf seiner Webseite gibt es keine Liedtexte.

    Herzlich Roland

Kommentar schreiben:

Start typing and press Enter to search